Beratung im Agrar- und Ernährungsbereich

Seit mehreren Jahren arbeite ich als unabhängiger Berater für NGOs, staatliche Organisationen, Institute und Unternehmen. Den inhaltlichen Schwerpunkt meiner Arbeit bildet die Landwirtschaft und die Nutzung von Tieren für Nahrungszwecke. Alle Projekte verfolgen den Anspruch, die Staatsziele des Tier- und Umweltschutzes im Agrar- und Ernährungsbereich innovativ und essentiell zu stärken. Wichtig dabei ist die verständliche Kommunikation von wissenschaftlichen und ethischen Inhalten.
Zu meinen bisherigen Partnern zählen Universitäten, Volkshochschulen, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie zivilgesellschaftliche Organisationen im Bereich Tierschutz / Tierrecht sowie Umwelt-, Klima- und Verbraucherschutz.

Leistungen umfassen

  • PR- und politische Beratung von Unternehmen, staatlichen Organisationen und NGOs,
  • inhaltliche Begleitung von Kampagnen zur Stärkung des Tierschutzes / einer gerechten Tierpolitik, sowie den Klima- und Umweltschutzes;
  • Analysen im Bereich Umwelt, Tier- und Ernährungspolitik.

Formate dieser Leistungen umfassen individuelle Beratungsgespräche, schriftliche Analysen oder Co-Autorenschaften sowie die Umsetzung von Stakeholder-Dialogen (auch in Kooperation mit Mediator*innen).